Woher kommen die Welpen?

Created with Sketch.

Wir arbeiten ausschließlich mit seriösen, eingetragenen Züchtern zusammen, die alle Wesens- und Gesundheitstests mit ihren Hunden durchgeführt haben und außerdem auch menschlich gesehen das Herz am rechten Fleck haben. Hier spielen noch viele weitere Faktoren eine Rolle. Unsere Züchter haben bereits einen bestehenden Zuchtbetrieb - wir sind keine Hundevermittlung - die Welpen sind in der Regel bereits vergeben, wenn sie zu uns kommen. Wir lehnen Privatpersonen mit "Ups" Würfen und Zwingerhaltungen sowie Vermehren klar ab. Erst nachdem wir die Züchter persönlich kennengelernt und ihre Zuchtstätte begutachtet haben, können die Welpen an einer Session teilnehmen. 

Warum das so wichtig ist: Unkontrollierte Zuchtstätten beuten im Zweifel ihre Hündinnen zum Profit aus, bringen kranke Hunde hervor und tragen zur Überfüllung der deutschen Tierheimen bei. Ein seriöser Züchter nimmt seinen Hund bei Problemen egal welcher Art immer wieder zurück - ob nach 10 Wochen oder nach 10 Jahren. Ein Züchter-Welpe, der bei uns war, wird niemals in einem Tierheim landen. 

Wir können daher nur an euch appellieren: Setzt euch mit dem jeweiligen Puppy Yoga Anbieter auseinander, achtet auf Transparenz und schaut euch die Zuchtstätte online vorher an. Bei unserem Terminkalender sowie auf Instagram verlinken wir die jeweilige Zuchtstätte aus der die Welpen kommen.

Warum habt ihr keine Hunde aus dem Tierschutz?

Created with Sketch.

Wir haben bereits Kontakt mit etwaigen Tierheimen und Tierschutzorganisationen in der Umgebung aufgenommen und versuchen zusammen das Konzept auf die Beine zu stellen. Jedoch ist dies nicht so einfach wie es sich anhört. 

Um nur drei Gründe aufzuzählen: Zum aktuellen Zeitpunkt sind leider keine Hunde für unsere Sessions verfügbar, da sie zu aggressiv bzw. nicht gut genug sozialisiert sind, um mit fremden Menschen in Kontakt zu treten. Wir möchten die Hunde nicht durch Bewegungen oder Situationen stressen/triggern. Ein weiteres Hindernis ist die Personalknappheit in unseren deutschen Tierheimen. Jeder Hund aus dem Tierheim muss zu unserem Kurs einzeln begleitet werden, was bedeuten würde, dass dem Tierheim an einem Session-Tag wahrscheinlich 5 Leute fehlen würden. Die Tierschutzorganisationen aus dem Ausland haben leider noch zu wenig Pflegestellen in München. Aber: Wir geben nicht auf und verlieren unser großes Ziel nicht aus den Augen!

Was tut ihr, um die Sicherheit und Gesundheit der Welpen zu gewährleisten?

Created with Sketch.

Wir sind schockiert von den Zuständen, die teilweise in anderen Studios herrschen und distanzieren uns ganz klar davon. Nicht jedes Puppy Yoga Studio läuft gleich ab, wir bitten um eine differenzierte Beurteilung. Wir haben unsere eigene Herangehensweise entwickelt, um das Konzept auf das Wohlbefinden der Welpen auszurichten. Wir sind durch unsere eigenen Hunde sowie den Kontakt mit Züchtern vielseitig auf Stressanzeichen von Welpen geschult und haben einen Sachkundenachweis gem. § 11 TierSchG inne. Wir beobachten die Welpen während der Session konstant und stellen ihr Wohlbefinden sicher. 

Zu Beginn jeder Session ein gibt es ein Briefing über folgende (nicht abschließende) Informationen & Regeln:


Allgemein

Alle Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund (keine Erkältung o.Ä.) sein. Alle Welpen sind mindestens in der 8. Lebenswoche und werden in der Regel von Ihren Züchtern oder einem weiteren Hund aus der Zucht, meist der Mutterhündin, begleitet. Es gibt ausreichend Bettchen und einen eigenen, abgegrenzten Rückzugsort, der von den Teilnehmern nicht betreten werden darf. Sie haben konstanten Zugang zu Wasser und bekommen Leckerlis bzw. werden mit dem eigenen Futter gefüttert. Wir mischen keine Würfe von verschiedenen Züchtern. Die Welpen werden nicht in die Yoga-Übungen integriert und die Übungen werden so ausgewählt und an das Level der Welpen angepasst, dass keinerlei Verletzungsrisiko besteht. 


Regeln

Welpen sind kleine Lebewesen (Babys!), die dementsprechend auch zwingend rücksichts- und liebevoll behandelt werden müssen. Schlafende Welpen dürfen nicht aufgeweckt werden - sie sollen auch bei uns dieselbe Ruhe bekommen wie zuhause. Es ist nicht erlaubt, während dem Yoga-Part von der Matte aufzustehen (Hintergrund: Wir möchten, dass jeder Welpe in seiner eigenen Geschwindigkeit entscheiden kann, wann er auf Menschen zukommen möchte und nicht überfordert wird) oder mit Hunden auf dem Arm durch den Raum zu laufen. An Spielzeugen soll nicht stark gezogen, sondern nur gegengehalten werden, damit die kleinen Zähne & Kiefer der Welpen nicht beschädigt werden. 


Hygiene

Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, müssen Schuhe vor dem Raum ausgezogen und Hände/Handys/Smart Watches vor der Session desinfiziert werden. Das Studio wird jeden Tag professionell gereinigt. Die Yogamatten werden vor und nach jeder Session gründlich mit Desinfektionsmittel & speziellem Putzmittel für Hunde gereinigt. Das Hundezubehör (Betten, Spielzeug, Decken etc.) werden jeden Tag bei mind. 60 Grad mit Hygienereiniger gewaschen. Näpfe werden gründlich mit Seife und heißem Wasser gespült. 

Wie kann ich Tickets kaufen?

Created with Sketch.

Unsere Tickets werden an ihren jeweiligen Release Dates auf der Website unter Tickets freigeschaltet. Der Ticketverkauf beginnt zu dem jeweiligen Erscheinungsdatum/-zeitpunkt, den du am Ende jeder Zeile eines Termins finden kannst. TBD steht für "To Be Determined" - das bedeutet, dass noch nicht genau feststeht, wann die Tickets verkauft werden.

Wie löse ich meinen Gutschein ein?

Created with Sketch.

Deinen Gutschein kannst du mithilfe des Gutscheincodes einlösen. Halte dafür deinen Code beim Ticketkauf bereit und füge ihn in das "Redeem Gift Certificate" Feld ein. Der Code funktioniert nur, wenn lediglich ein Ticket im Warenkorb ist. Es ist nicht möglich, mehrere Tickets auf einmal zu kaufen, wenn ein Gutschein eingelöst werden soll. Es ist nicht möglich mehrere Codes gleichzeitig einzugeben - jeder Gutschein muss einzeln eingelöst werden. 
Als Gutscheininhaber hast du aber auch Vorang und kannst uns, sobald du einen passenden Termin mit Release Datum siehst, eine E-Mail schreiben.

Wie ist eine Session aufgebaut?

Created with Sketch.

Jede Session dauert 1 Stunde und besteht aus 40 Minuten Yoga und 20 Minuten reiner Welpenspielzeit. Die Welpen werden die gesamte Zeit im Studio sein.

Wie viele Teilnehmer und Welpen gibt es pro Session?

Created with Sketch.

Die Teilnehmerzahl ist von der Größe des Wurfes abhängig. Wir orientieren uns an einer 1:2 - 1:3 (Hund - Teilnehmer) Ratio, um die Welpen nicht zu überfordern und dir gleichzeitig ein schönes Erlebnis zu bieten. Die maximale Teilnehmeranzahl liegt jedoch in jedem Fall bei 20 Personen. 

Muss ich gut im Yoga sein, um teilzunehmen?

Created with Sketch.

Nein, du benötigst keinerlei Vorkenntnisse. Jeder ist willkommen, egal ob Anfänger oder Power-Yogi. Eine generelle Sport-Affinität und ein gutes Körpergefühl sind jedoch erwünscht, da ihr durchaus ins Schwitzen kommen könnt.

Muss ich eine Matte mitbringen?

Created with Sketch.

Nein, wir stellen Yogamatten gerne zur Verfügung.

Wie viel kostet ein Ticket und wie setzt sich Euer Preis zusammen?

Created with Sketch.

Es ist unser persönlicher Anspruch, dir und den Welpen ein bestmögliches Erlebnis zu bieten und keine Abstriche an der Qualität und Sicherheit der Welpen zu machen. Es sind kleine Lebewesen, die konstante Fürsorge benötigen und wir geben uns hierbei viel Mühe. Das ist mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden. Der Preis setzt sich aus einer Vielzahl an laufenden Kosten und unserer unerlässlichen Spende an den Tierschutz zusammen.

Die Preise können je nach Wurf, Entfernung und unserer Location variieren (ca. 55€ - in München aufgrund der ab 2024 geltenden Umsatzsteuerpflicht zzgl. 19% MwSt), wir bitten daher von konkreten Preisfragen im Voraus abzusehen. Der Ticketpreis steht selbstverständlich beim Ticketkauf dabei. 

Darf ich mitmachen, wenn ich schwanger bin?

Created with Sketch.

Ja. Bitte teile unsere Yoga-Lehrerin aber vor der Session bitte mit, dass du schwanger bist und setze ggfs. Übungen, die nicht für Schwangere geeignet sind, aus.

Sind euere Kurse auf Englisch oder Deutsch?

Created with Sketch.

Sowohl als auch.

Sind die Welpen stubenrein?

Created with Sketch.

Nein. Es kann daher durchaus passieren, dass ein Welpe sein Geschäft nicht draußen, sondern im Studio verrichtet - in diesem Fall wird die Stelle natürlich sofort gründlich und geruchsneutralisierend gereinigt, sodass der Spaß weitergehen kann. 

Sind die Welpen wild oder ruhig?

Created with Sketch.

Jeder Wurf und jeder Welpe hat seine eigene Personality. Da wir mit Tieren arbeiten, können wir jedoch nicht vorhersagen, ob eine Session ruhig oder actionreich sein wird. Wir bitten um dein Verständnis. 

Gibt es ein Mindestalter?

Created with Sketch.

Zum Schutz der Welpen liegt das Mindestalter für die Teilnahme an unseren Puppy Yoga Sessions ausnahmslos bei 18 Jahren.

Darf ich meinen eigenen Hund mitbringen?

Created with Sketch.

Auch wenn wir deinen Vierbeiener gerne kennenlernen würden, darfst du ihn leider nicht zu unserem Puppy Yoga mitbringen. Dies dient dem Schutz der Welpen vor Infektionen, Verletzungen, Krankheiten etc - wir möchten kein Risiko eingehen.

Veranstaltet ihr auch private Sessions?

Created with Sketch.

Für private Sessions, egal ob Corporate Event, Geburtstag oder JGA, darfst du uns gerne eine E-Mail schreiben und wir stellen dir ganz unverbindlich verschiedene Pakete zur Auswahl und zeigen dir, wie bisherige Events ausgesehen haben. Selbstverständlich geben wir unser Bestes euere ganz persönlichen Wünschen und Vorstellungen umzusetzen.

Gibt es Kooperationsmöglichkeiten?

Created with Sketch.

Wir freuen uns immer, neue Menschen (und Schnauzen) kennenzulernen. Egal ob du Tierschützer, Yoga-Coach, Studioinhaber, Züchter, Influencer, Unternehmer oder Fotograf bist - sende uns gerne eine E-Mail oder DM via Instagram. 

Erstattet ihr Tickets zurück?

Created with Sketch.

Im Falle von Stornierung, Abbruch, Versäumnis oder anderweitiger Nichtteilnahme an einer gebuchten und bereits bezahlten Session besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Preises bzw. der Gebühr oder Teilen davon. 

Wir haben eine Frage vergessen? Schreib uns gerne eine E-Mail oder Nachricht auf Instagram und wir versuchen dir schnellstmöglich zu antworten :)


Tolles Erlebnis, das einem für den ganzen Tag ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Buchung verläuft unkompliziert (wenn man einen Platz ergattern kann :D). Alle Beteiligten sind sehr freundlich und aufs Wohl der Tiere und Gäste bedacht. Das Yoga ist herausfordernd und macht Spaß, ebenso wie das Kuscheln während und nach dem Yoga (je nachdem wie die Welpen drauf sind :))

- C.D.

War schon 2x da. Einmal bei den Aussies, einmal bei den Red Fox Labradoren und es war einfach super. Die Welpen sind super süß und es wird sehr auf deren Wohl geachtet. Empfehle ich jedem☺️

- E.B.

Ein unvergessliches Erlebnis! Die Welpen waren super süß und haben auch sehr gerne gespielt und gekuschelt. Vielen Dank! 🐶♥️

- N.

A dream came true, was für ein wunderbares Erlebnis für alle Puppy-Liebhaber! Erst bei einer flowigen Yogastunde ins Schwitzen kommen um danach ausgiebig mit den Kleinen zu spielen und kuscheln. Mein Highlight: Elvis, wie er auf meine Yogamatte pinkelt - I feel special. Komme definitiv wieder.


- A.G.

Eine mega tolle Erfahrung! Toll angeleitetes Yoga vorneweg und natürlich das Highlight: die Welpen! Natürlich mega süß aber auch gute Erklärung anfangs bezüglich Verhalten mit den Kleinen! Man hatte das Gefühl, dass die Welpen sehr gut aufgehoben waren. Z.B wurde darauf geachtet dass schlafende Hunde nicht aufgeweckt werden dürfen und ihnen auch immer wieder Pausen gegönnt wurden! Jederzeit gerne wieder :D

- N.G.

Mega Konzept und perfekte Umsetzung bis ins kleinste Detail. Hatte eine unvergessliche Yoga Stunde mit den süßen Welpen. Sehr gerne wieder! :)


- L.G.

Yoga mit Welpen ist mal was anderes, hat wirklich viel Spaß gemacht! Schöne Atmosphäre, nettes Team und süße Welpen.

- A.M.

Einfach nur toll!! Ich war letzte Woche zum ersten mal bei einer Puppy Yoga Session und schwärme jetzt noch davon! Neben einer 45 Min. Yoga Session gibt's im Anschluss noch genügend Zeit, um mit den Puppys zu spielen und zu kuscheln! Die Puppys waren alle so lieb, total brav und auch sehr verspielt^^ Nicht nur die Yoga Session, sondern auch die Puppys haben eine sehr beruhigende Wirkung auf einen selbst! Ich bin mit einem breiten und glücklichen Grinsen wieder heimgefahren. Hat sich auf jeden Fall absolut gelohnt! Danke an das Puppy Yoga Team!!!

- K.L.

Pawfect! Allein die Vorfreude hat schon die ganze Woche für gute Laune gesorgt. Beim Ankommen dann Instant-wohlfühl-Atmosphäre. Die Yoga Trainerin ist super,  fühlte mich bei ihr gut aufgehoben. Natürlich waren die Knuddeleinheiten mit den Puppies das Highlight. Dabei wird die ganze Zeit auf das Wohlergehen der Tiere geachtet und die Hunde haben die Möglichkeit sich zurückzuziehen, wenn sie eine Pause brauchen. Am Ende ging jeder Teilnehmer mit einem Lächeln nach Hause. Ich denke, ich bin nicht die einzige, die auf jeden Fall nochmal eine Stunde bucht.

- S.M.

Es war Himmel auf Erden. Die Puppies sind unglaublich süß und verspielt, das Yoga war sehr entspannend (auch wenn man ständig abgelenkt war durch die Süßen), es war auch immer sauber und die Hosts waren super abgestimmt!

- M.H.

Ach was soll man sagen.. die Welpen sind natürlich unendlich süß! So schön, dass es sowas jetzt auch in München gibt! Vielen Dank dafür ☺️

- L.U.

Ich ziehe bald nach München und ehrlich gesagt ist Puppy Yoga das, was mich begeistert. Tolle Initiative.

- G.G.

Super organisiert, süße puppys und ganz liebe Menschen! Große Empfehlung!


- F.R.

Tolle Erfahrung und ein Team die sich sowohl sehr um die Hunde als auch die Besucher kümmern. Man kommt mit einem sehr guten Gefühl raus.


- C.G.

We had a great Yoga Session with the puppies and the puppy dad. We received good instructions at the beginning how to treat the dogs and they had the option to withdraw. I had the feeling that the participants and the dogs felt comfortable and had fun playing with each other.


- S.B.

The class I took was absolutely phenomenal! The puppies were pure joy but the instructor was also great as she made the class engaging and more fun! I cannot recommend a puppy yoga class enough and look forward to doing more!


- F.H.

Amazing Teacher, great Studio and the cutest puppys ever! I will definitely come again to get my dose of serotonin haha


- H.H.

Had the most amazing experience at @puppyyogamuc!
As a fellow dog owner, I was initially hesitant, but seeing how well they care for the pups changed everything. From keeping them hydrated to ensuring they're comfortable, every detail is thoughtfully handled. Our furry friends were free to roam and spread joy, making yoga feel like a bonus. Plus, they're super cautious about hygiene-sanitizing hands before entry and giving clear instructions.


- M.Y.

Endlich auch in München! 😍 Unkomplizierte Buchung (bis auf den Andrang auf Plätze ;)), tolle Organisation und sehr nette Menschen. Es wird auf Mensch & Tier gut geachtet, die Stimmung war sehr positiv und entspannt und es war ein tolles Erlebnis. Kann es nur empfehlen. :)

- J.H.

Puppy Yoga ist einfach was für die Seele   Man geht nach den Sessions mit so viel Glückseligkeit und Liebe im Körper und einem breiten Lächeln nach Hause und zerrt noch Tage danach von diesem Erlebnis 🤗 Meiner Meinung nach können sich sämtliche andere Yogapraxen hinten anstellen, so viel kann ich gar nicht tief in mich hinein atmen, um denselben Frieden zu spüren, wie man ihn nach der Stunde mit den quirligen Welpen hat 🙏🏼 Namaste & danke für euren tollen Job!

- D.K.